Die Bahn macht mobil.

Schenkt man diesem Artikel glauben müsste die öffentliche Meinung über die Bahn schlechter sein als sie derzeit ist.

Deswegen hier ein paar Artikel um das Bild wieder gerade zu rücken:
70 % der Bahn Mitarbeiter sind demotiviert
Zu spät, zu voll, zu dreckig
Winterfestigkeit und Notfallorganisation
Pro-Bahn-Verbandsvorsitzenden Stefan Buhl: Sicherheitskonzepte der Bahn sind „offensichtlich untauglich“
ICE bleibt im Tunnel „stecken“
Schikanen bei Ticket-Erstattung
An der Stelle sei hiermit und hiermit auch das S-Bahn Chaos in Berlin erwähnt
ICE Klimaanlagen 2010 (wichtig: im Zug hatte es 61°C und nicht 70°C!)
Wer ist schuld an den nicht funktionierenden Klimaanlagen?
Allgemein über Probleme des ICE
Tarifsystem kompliziert
Wie die Bahn Wettbewerb unterbindet
Putzen bei der Bahn…
Zugbegleiter unter falschen Namen, pöbelnde Fahrgäste – will man Bahn fahren wenn das nötig ist?
Längere Zügen wenn man mehr Tickets verkauft – wozu das?
Fahrkartenkontrolle 1
Fahrkartenkontrolle 2
Bahnfahren ist gefährlich

Damit kein falscher Eindruck entsteht: man findet auf spiegel.de durchaus auch positive Berichte über die Bahn.

Eine Antwort auf „Die Bahn macht mobil.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.